FeTAp 01LX, 0162, 0111

Bekanntes Design mit elektronischem Aufbau

Die neuen Standardapparate 0111, 0162 und 01LX sind die würdigen Nachfolger des FeTAp 751. Weiterhin mit einem robusten Gehäuse versahen diese Typen wiederum in vielen Haushalten ihren Dienst. Im Inneren herrscht jedoch neue Technik: Alles auf einer Platine und ausgestattet mit einem elektronischen Wecker. Als Zusatz gab es bei allen die Wahlwiederholung.

Die Version 01LX ist besonders interessant, da sie neben dem IWV auch MFV beherrscht und neben Erde auch Flash (Flashzeiten einstellbar). Somit kann dieses Telefon auch noch im heutigen Umfeld behaupten. Im dunkelblauen Look definitiv des Autors Favorit.

Varianten der 01er Serie:
 Funktion  0111 0162 01LX/0164
 IWV        x    x       x
 MFV        -    x       x
 Erde       -    x       x
 Flash      -    -       x
 Wahl       x    x       x
 Stumm      -    -       x

Gebaut wurden diese Telefone von 1987 bis ca. 1993

Farben: blau, rot, grün, braun

Preis: nur in Miete DM 3,30


— Einstellungen LX01 —

Der FeTAp 01LX hat diverse Einstellungen, die erst nach dem öffnen des Gehäuses verändert werden kann. Hierzu gehört das Umstellen des Wahlverfahren, die Änderung der Klingelmelodie und die Nutzung von Flash oder Erde. Leider sind die Methoden von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich realisiert, so dass es Drahtbrücken, Potis oder kleine Schalter zum einstellen gibt. Auf den Platinen selbst sind aber Hinweise aufgedruckt, so dass die Funktionen schnell eingestellt sind.

  • Tastenbeschreibung (von oben):
    • Stummschalten (ein/aus)
    • Programmiertaste
    • Wahlwiederholung
    • Rückfragetaste

Stummschalten schaltet den Hörer aus, der Gesprächspartner bekommt nichts mit. Bei der Wahlwiederholung wird die zuletzt gewählte Nummer gespeichert, Speicherzeit ca. 45 Minuten. Mit der Rückfragetaste können Telefonanlagen spezifische Funktionen abgerufen werden. Überprüfen, ob die Anlage mit Erde oder Flash arbeitet.

  • Temporäres Umschalten von IWV auf MFV:
    • Programm
    • Stern (*)
    • Programm

Die Tonruflautstärke wird auf der Unterseite durch einen Drehknopf eingestellt.


FeTAp 0111

FeTAp 0111